Novedades Mallorca September : Erfahrungsaustausch der Paten

In den letzten Monaten haben wir den ersten sechs  Personen Kontakte vermitteln können:

Eine ältere Dame aus Llucmajor, selbst Künstlerin und seit Kurzem Witwe, fühlte sich in einem schleichenden Vereinsamungsprozess. Ihr fehlte der geistige Austausch über gemeinsame Interessengebiete. Ihr konnten wir eine Dame mit ähnlichen Interessen zur Seite stellen. Es ergaben sich bereits einige sehr gute Gespräche, bei denen sich beide Damen sehr wohl fühlten.

Eine bereits stark eingeschränkt bewegliche Dame aus Palma freute sich über den Kontakt zu einer Patin, die seitdem regelmäßig mit ihr kleine Wege zu nahegelegenen Cafés zurücklegt und dort schöne Stunden verbringt.

Einem krankheitsbedingt sprachlich stark behinderten Herrn konnten wir glücklicherweise eine ausgebildete Psychologin zur Seite stellen, die aufgrund Ihrer Berufserfahrung und mit viel Einfühlungsvermögen versucht, den Herrn aus seiner Isolation herauszuführen ……….

Diese und andere Fälle wurden bei unserem zweiten Patentreffen besprochen. Die gesammelten Erfahrungen sollen dazu dienen, denjenigen Paten , denen bislang noch niemand vermittelt wurde, auf deren zukünftigen Aufgaben vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.