Die Stiftung

Liebe Interessenten der HERZTAT Stiftung,

Staat und kirchliche Organisationen wären überfordert bei der Erfüllung ihrer sozialen Aufgaben, gäbe es keine freiwilligen Helfer, die es mit Ihrem persönlichen Engagement oder mit finanziellen Mitteln erst ermöglichen, dass dort, wo Hilfe erforderlich ist, auch Hilfe geleistet werden kann.
In vielen Gemeinden werden bereits erfolgreich Projekte für und mit Senioren durchgeführt. Unabhängig von religiöser Zugehörigkeit, Geschlecht und Nationalität möchte die HERZTAT-Stiftung für diese Menschen tätig werden.

Inspiriert von der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde der Balearen haben wir diese Stiftung unter dem Dach des evangelischen Dekanats Worms-Wonnegau gegründet, weil wir davon überzeugt sind, dass es uns in guter Zusammenarbeit gelingen wird, geeignete neue Projektideen zu initiieren und erfolgreich umzusetzen.

Mit Hilfe von HERZTAT möchten wir Menschen aus ihrer Einsamkeit herausführen und dazu beizutragen, ihnen einen schönen und erfüllten Lebensabend zu schenken.


Lesen Sie hier einleitend das Grußwort der Pfarrerin der deutschsprachigen Gemeinde der Balearen, Heike Stijohann oder informieren Sie sich über die Arbeit der Stiftung auf Mallorca.